• Schlafsack Haglöfs LIM Synthetic +10
  • Schlafsack Haglöfs LIM Synthetic +10
  • Schlafsack Haglöfs LIM Synthetic +10
  • Schlafsack Haglöfs LIM Synthetic +10
  • Schlafsack Haglöfs LIM Synthetic +10
  • Schlafsack Haglöfs LIM Synthetic +10

Schlafsack Haglöfs LIM Synthetic +10

Der Schlafsack ist genau der richtige für dich, wenn du einen ultraleichten, veganen Schlafsack für laue Sommernächte bzw. für drinnen suchst, der toll verarbeitet ist und ein minimales Packmaß aufweist.

Der Schlafsack ist nicht der richtige für dich, wenn du sehr groß (größer als 190cm) und auf der Suche nach einem günstigen, warmen Schlafsack bist.

Kategorie:

Zwischen Genie und Wahnsinn: der Schlafsack Haglöfs L.I.M Synthetic +10

Für meine Reise auf dem Jakobsweg benötigte ich einen neuen Schlafsack. Mein alter, ein Discounter-Modell war zu schwer, sein Packmaß glich einem Sack Kartoffeln. Da klar war, dass ich vor allem in Herbergen übernachten würde, machte ich mich auf die Suche nach einem ultraleichten Schlafsack, der nicht mit Daunen gefüllt ist. Die schwedische Outdoor-Schmiede Haglöfs hat mit dem L.I.M Synthetic +10 einen Schlafsack auf den Markt gebracht, der beim Verhältnis Wärmeleistung zu Gewicht seines Gleichen sucht. Dafür ist der L.I.M Synthetic +10 mit 249€ UVP des Herstellers nicht gerade ein Schnäppchen.

Zahlen, Daten, Fakten

Der 195cm lange Mumienschlafsack mit eng anliegender Passform ist aus recyceltem und wiederverwertbarem Polyester hergestellt. Mit einem Gesamtgewicht von 356g (inkl. Beutel) bietet der Haglöfs L.I.M Synthetic +10 eine Wärmeisolierung im Komfortbereich bis +13°C und eine Grenztemperatur von +10°C (mehr zu den Temperaturbereichen erfährst du in meinem kostenlosen e-Book). Das Packmaß ist verschwindend gering. Bei diesem Ultraleicht-Schlafsack wurde auf Reißverschlüsse verzichtet, um Gewicht zu sparen. Der Schlafsack kann an den Füßen und an der Kapuze per Kordelzug „verschlossen“ werden. Zum Lieferumfang gehört ein Kompressionsbeutel, mit dem man den Schlafsack auf ein minimales Packmaß reduzieren kann.

Die Verarbeitung

Der Schlafsack ist sehr gut verarbeitet und hat 88 Tage auf dem Jakobsweg ohne Probleme überstanden. Ich habe den Schlafsack jeden Abend ausgepackt und morgens, wieder in die Kompressionshülle gestopft und anschließend, manchmal unter Anwendung von Gewalt, in die Tiefen meines Rucksacks befördert. Bei zwei Nächten im Zelt wurde der Schlafsack feucht, was er jedoch ohne bleibende Spuren verkraftet hat.

Auch nach diesem Dauereinsatz sind alle Nähte in Ordnung und ich kann bisher keine Risse oder sonstige Schäden am Material feststellen. Sowohl die Kordel am Schlafsackende (an den Füßen) als auch die Kordel an der Kapuze funktionieren nach wie vor problemlos.

Der Komfort

Am Anfang fand ich den engen Schnitt und die Mumienform des Schlafsacks gewöhnungsbedürftig, da ich mich nachts gerne mal breit mache. Nachdem ich mich an den L.I.M Synthethic +10 gewöhnt hatte, ist mir das aber gar nicht mehr aufgefallen. Der Einstieg ist aufgrund der fehlenden Reisverschlüsse nicht ganz einfach. Ich verrate dir meinen Trick: öffne den Kordelzug am Fußende, steige im Stehen in den Schlafsack hinein und ziehe ihn hoch.

Die Wärmeleistung

Die Wärmeleistung war für mich vollkommen ausreichend, da ich 99% der Nächte in Hotels, Pensionen und Herbergen verbracht habe. Auch zwei Nächte im Zelt waren kein Problem, da die Temperaturen in der Nacht immer noch im hohen einstelligen Bereich lagen. Die Wärmeleistung reichte nicht aus, um mich im Wohnwagen auf 1300m Höhe bei einer Außentemperatur von 2-5°C zu wärmen. In dieser Nacht musste ich schon zu anderen Mitteln greifen, um nicht zu frieren.

Fazit

Wenn du eine Pilger- und Hüttenwanderung machst, eignet sich der Schlafsack ganzjährig. Falls du mit einem Zelt unterwegs bist, kannst du den Schlafsack bedenklos nutzen, wenn die Temperaturen im höheren, einstelligen Bereich liegen. Wird es kälter, ist der Haglöfs L.I.M. Synthetic +10 nicht der richtige Schlafsack für Dich.

Das Preis-Leistungsverhältnis des qualitativ hochwertigen und super verarbeiteten Schlafsacks stimmt, auch wenn 249€ dich vielleicht zunächst abschrecken. Mit ein bisschen Recherchearbeit im Internet wirst du Anbieter finden, die den L.I.M Synthetic +10 für ca. 200€ verkaufen. Dieser Preis ist absolut gerechtfertigt für den Schlafsack und scheint mir vom Verhältnis Wärmeleistung zu Gewicht (17,4g pro °C) unschlagbar (mehr Informationen zu der Berechnung und Bedeutung des Verhältnisses findest du in meinem kostenlosen e-Book).

Hol‘ dir jetzt dein kostenloses Exemplar meines e-Books

Basiswissen Wanderausrüstung – Dein Ratgeber für die Auswahl von Rucksack, Kleidung und Co.

und werde zum Ausrüstungs-Profi!

e-Book Basiswissen Wanderausrüstung

(Visited 294 times, 1 visits today)

Produktdaten

Gewicht: 347g exkl. Packbeutel (356g inkl. Packbeutel)
Geschlecht: unisex
Temperaturbereiche: Komforttemperatur: +13°C, Grenztemperatur: +10°C, Extremtemperatur: -2°C
Material außen: Polyamid
Material Füllung: Polyamid
Vegan: ja

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schlafsack Haglöfs LIM Synthetic +10“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.